• Céphalopode, 1989
    Bronze patiniert
    40 x 40 x 40 cm
    12 Exemplare
Daniel Spoerri
Geboren 1930 in Galați, Rumänien. Studierte zunächst klassischen Tanz und Pantomime.

Spoerri begegnet 1959 in Paris Jean Tinguely, Arman und Yves Klein, erste Fallenbilder entstehen. 1960 Gründung der Gruppe Nouveau Réalisme unter seiner Mitwirkung. Später Aktionen mit Fluxus Künstlern, Zusammenarbeit mit Joseph Beuys, Robert Filliou, Dieter Roth, Ben Vautier und Emmett Williams. Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der Objektkunst und gilt als Erfinder der Eat-Art. 

 

Zur Homepage des Künstlers:

http://www.spoerri.at/