• Ab dem 05. Mai 2018 zeigen wir Werke von Miriam Prantl (AT) und Hanna Roeckle (CH) in der Galerie am Lindenplatz.  

      

    Vernissage Freitag, den 04.Mai 2018 um 19 Uhr.  

    Es spricht: Frau Dr. Ingrid Adamer / Kunsthistorikerin 

     

     

    Miriam Prantl 

    Miriam Prantls Werk zielt auf Verschmelzung von Malerei, Skulptur 

    und Architektur ab. Auf der Suche nach einer Raumkunst, welche die 

    Zweidimensionalität der Bildfläche überwindet, erweist sie sich als eine 

    der wegweisenden Künstlerin in der Region, die Lebensmittelpunkt ist. 

    Ihr Werk ist in zahlreichen Museen und bedeutenden privaten Sammlun- 

    gen vertreten. 

     

     

    HANNA ROECKLE

    Durch das Licht in Form von Reflexion, Projektion, Glanz und Schatten interagieren die Skulpturen und Wandobjekte mit dem Raum und seinen Besuchern, verändert sich doch je nach Blickwinkel ihr Erscheinungsbild. Die neuen Skulpturen und Wandobjekte beruhen auf den Strukturen sowohl von Kaleidoskopbildern als auch von Kristallen und Quasikristallen. 

     

    Eindrückliche Installationen sind für Kunstmuseen, Skulpturenparks und den öffentlichen Raum entstanden. 

  •  
  • Rosetta B, 2018

    Lack SWISSCDF 

    75 x 75 x 16 cm

  • Rosetta S, 2018

    Lack auf SWISSCDF

    26 x 27 x 15cm

  • eightfolds 6b, 2017

    Acryl, Gouache, Gewebeband auf Leinwand

    120 x 120 cm 

FARBE + RAUM mit Miriam Prantl und Hanna Roeckle
05.05.2018 bis 30.06.2018