• Georg Malin gilt als wichtigster Künstler Liechtensteins, der mit unserer Galerie seit mehr als 35 Jahren zusammenarbeitet. 

    Aufgrund seiner Multidisziplinarität ist er auch auf internationaler Ebene hoch angesehen. So sind Arbeiten des Künstlers u.a. im Europarat in Strasbourg sowie im Goethe-Park bei Weimar platziert.  

    Als Politiker, Archäologe, Lehrer, vor allem aber durch sein künstlerisches Schaffen, fand er große Anerkennung. Diese Vielseitigkeit seines Tuns zeigt sich demnach auch in den unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsphasen.   

    Unsere Galerie hat den heute 95-jährigen Künstler in dieser langen Zusammenarbeit in verschiedenen, internationalen Museen platziert.  

     

    Eröffnung: Freitag, 16. April 2021 von 11.00 bis 19.00 Uhr

     

     

    Ausstellungsdauer: 17. April 2021 - 12. Juni 2021 

     

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     

     

     

     

    „Steinzeichen“, 1982/83

    schwarzer Marmor, geschliffen, poliert, Unikat

    65,5 x 36 x 8,2 cm  

  • Himmelskörper, 1980
    Bronze poliert, Uniakt
    75 x 60 cm Ø
     
  • Kopf, 1980
    Bronze, Rohguss, I/V
    43 x 19 x 35 cm
  • Stele, 1978
    Bronze, poliert, 4/V
    40 x 10 x 10 cm
  • Archaischer Kopf, 2006
    Bronze, Rohguss, I/V
    71 x 30 x 32 cm
  • Kopf, 1988
    Bronze patiniert, I/V
    46 x 26 x 25 cm
  • Akt, 2003
    Bronze, Rohguss, I/V
    75 x 35 x 20 cm
  • Knospe, 1978
    Bronze, poliert, 3/V
    68,5 x 19,5 Ø
     
     
GEORG MALIN
Eindrücke aus dem Atelier - noch nicht gezeigte Werkstücke verschiedener Arbeitsphasen
16.04.2021 bis 12.06.2021