• Seit Jahren werden die Künstler Heinrich Bobst, Silvio Santini und Ty Waltinger durch der Galerie c.art Prantl & Boch in Dornbirn und die Galerie am Lindenplatz in Vaduz vertreten.  

     

    Aufgrund der grossen Anerkennung am internationalen Kunstmarkt, entschied sich die Galerie c.art um die Bewerbung in Venedig anlässlich der 57. Biennale im Palazzo Bembo, vom 13.05.2017 bis zum 26.11.2017.  

     

    Den Künstlern wurde ein hervorragender Raum zugeteilt, in dem natürliches Licht durch die gotisch-byzantinischen Fenster in unterschiedlicher Intensität den Raum erhellte.  

     

    Mehr als 70.000 Besucher besichtigten die Ausstellung, in der eine grosse Anzahl an international renommierten und berühmter Künstler gezeigt wurden.  

     

    Der Palazzo liegt am Canal le Grande, rechts davon ist die Rialtobrücke.  

     

    Die Kuratierung erfolgte durch Prof. Dr. Edelbert Köb, Gründungspräsident des Kunsthauses Bregenz, sowie  jahrelanger Präsident und Direktor des Museums Moderner Kunst in Wien.  

     

    Vernissage am Freitag, den 23. Februar 2018 ab 18 Uhr

    Ausstellung vom 24. Februar 2018 bis 7. April 2018

     

    Ausstellung verlängert bis 21. April 2018

Heinrich Bobst, Silvio Santini, Ty Waltinger
"Zurück von der Biennale Venedig"
24.02.2018 bis 21.04.2018