26.06.2021 bis 11.09.2021

 

Natürliche Entstehungsprozesse sind der Kern des künstlerischen Schaffens Ty Waltingers. Die zum Teil dreihundert Pigmentschichten umfassenden Arbeiten sind der Natur sowie deren Wirkungen vollkommen überlassen und bestechen nach ihrer Vollendung, nicht nur durch deren Farbintensität, sondern vor allem auch durch die Wechselwirkung der Pigmente untereinander sowie mit der Natur selbst. 
Parallel zu Ty Waltingers Museumsausstellung Climate Paintings in der Kunsthalle Ziegelhütte, Appenzell, eröffnen wir unsere Ausstellung Climate Paintings in Blue und laden Sie herzlich zu einem Rundgang in der Galerie ein.  

 

 

Vernissage: Freitag, den 25. Juni von 11 - 19 Uhr

Ausstellung bis 11.09.2021

 

 

Bildbeschreibung:  

 

Lapis, Ultramarin und Venez. Smeraldino  

über Schwarzspuren2020 - 2021 

Öl-Inversionen 

grundiertes Leinen gerahmt 

80 x 120 cm